Das kommt auf Deutschlands Wirtschaft zu

germany-1014376_640Auch in Deutschland überprüft, ob es ein Eindejaarsrally ist. Diese Forschung umfasst jedoch einen kurzen Zeitraum von 2003 bis 2012. Auch war hier die Zeit zwischen November und Dezember in der Regel sehr positiv, mit einem durchschnittlichen Gewinn von 2,51 %. Des Monats Dezember zeigte sich ein noch positiveres Bild.

Aber bitte beachten Sie, dass in diesem Zeitraum der AEX auch in 3 Jahren eine negative Rendite im Zeitraum November bis Dezember geliefert. Es waren die Jahre 2003, 2007 und 2008. Es basiert auf die vorherigen Daten der Schluss zu ziehen, dass der AEX es eine klare jährliche Wirkung ist?

Das bleibt immer eine Frage für die Zukunft, weil die berühmtesten Worte von den Investitionen auch in diesem Fall gelten: Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Reaktion auf die Endjahreseffekt

Auf dem Markt nennt man auch flüsterte, dass tatsächlich die Eindejaarsrally wird durch die großen professionellen Parteien verursacht. Schließlich, im Jahr vorzugsweise wollen mit einem guten Ergebnis auf ihr Portfolio zu beenden und dann ist es wünschenswert, die Preise etwas höher. Nähere Informationen bekommen Sie auf http://www.socialtrading.info. Dort sehen Sie eine Übersicht. Diese Übersicht hilft Ihnen ein besseres Verständnis vom Thema zu bekommen.

Aber auch das ist wahrscheinlich nur ein Mythos. Möchten Sie reagieren auf eine Rallye Ende 2016 als seine Jack Produkte oder binäre Optionen von zuverlässigen online-Broker einen Weg, um gute Ergebnisse zu erzielen, solange Sie, die richtige Richtung wissen, vorherzusagen.
man-1020389_640Kees van Dijkhuizen ist die neue Geschäftsführerin bei ABN Amro. Der Tanz auf den wichtigsten Stuhl bei dieser Bank ist wieder ein bisschen eine Farce. Der Aufsichtsrat war auf der Suche nach eines neuen Treibers mit einer großen internationalen Erfahrung, damit die Bank könnte beginnen wieder zu wachsen und auch internationale Ambitionen zeigen könnte.

Der niederländische Staat wählte ein Banker mit “sozialen Bewusstsein”, zwar eine etwas vage Beschreibung sein kann. Was halten die Anleger der Bank und der neue ceo?

ABN Amro Aktien Kauf des neuen Treibers

Der zukünftige Nachfolger von Gerrit Zalm hat 5.000 Aktien der Bank gekauft, dies wird belegt durch eine Benachrichtigung mit dem AFM am 17. November 2016. Jetzt ist seine insgesamt Aktienbeteiligungen auf rund 13.000 Aktien angewachsen.

Laut einem Sprecher der Bank ist ein Vertrauens-Signal an den Markt zu kaufen. Jedoch kann der Gesamtbetrag von € 260.000 nicht wirklich beeindruckend in Bezug auf das zukünftige Gehalt des bevorstehenden Vorstandsvorsitzender.

Es war auch eine Woche, die durch eine scharfe Runde Kündigung die Bank weiter in die Schlagzeilen kam. Auch genannt Minister Dela Cruz diese Nachricht bedauerlich, aber unvermeidlich. Natürlich war es auch ein bisschen hart für den Minister, die Ernennung von einem sozial eingestellte Fahrer in der gleichen Woche, eine große Anzahl von Mitarbeitern muss gehen auf der Suche nach einem neuen Job.

Im Zusammenhang mit den Entwicklungen in der Branche und die dort stattfindenden Veränderungen akzeptiert, der Minister und Vertreter des Aktionärs (der niederländische Staat), dass eine Entlassung schwer zu erklären, bei einer sehr profitable Bank Runden. Aber auch andere Nachrichten dieser Woche die Finanzseiten.

Die Experten fragen sich, inwieweit in naher Zukunft gibt es noch Raum für die großen Banken. Die Entwicklung des Internet-Banking geht so schnell, dass es sehr schwierig für eine Bank, diese Tätigkeit rentabel zu halten sein wird. Gibt es ein Platz in dieser Zukunft auf dem Markt für eine große Verbraucher-Bank und ABN Amro? Investoren müssen diese Frage zu stellen.

Online Trading und Betrug

man-1020389_640Die Aktienrunde hilft Ihnen. Wo viel Geld um das Verbrechen geht, ist nie weit entfernt. Online-investieren ist ein riesiger Markt, so dass die Kriminalität enorm ist. Onlinebeleggen.nl steht für legitime Geschäftszwecke. Deshalb warnen wir Sie für Gauner und fragwürdige Praktiken. Heute stehen wir still in billige Aktien, entweder die Penny Stocks.

Was sind Penny Stocks?

Penny Stocks sind Aktien, dass nur sehr wenige (Pfennige). Der Grund sind die Aktien nicht viel Wert ist oft entweder weil es nicht geht nun die Unternehmen finanziell, weil das Unternehmen ist lange noch nicht vorhanden ist und vor allem die Arbeit auf bahnbrechenden Forschungen aus irgendeinem Grund.

Auch in den Niederlanden gibt es etwa 15 Aktien sollte weniger als einen Euro Kosten.

Sind Penny Stocks immer Betrug?

Penny Stocks sind sicherlich nicht immer, dass Betrug, im Gegenteil, Handel mit Billigaktien für verschiedene Gruppen von Investoren sehr interessant sein kann. Ein erster Vorteil ist, dass der Preis sehr niedrig ist. In absoluten Zahlen sind Sie also nicht zu viel, um ein umfassendes Portfolio mit vielen verschiedenen Aktien ausgeben. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Penny stock absolut gesehen ein kleiner Spielraum braucht, um einen hohen Anteil an erheblich steigern. Immerhin haben Sie den Preis für ein Penny-Stock von 1 Euro, 1 Euro 25 aber schön Rendite 25 % Ihren Anteil. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kosten so niedrig sind, dass ein Verlust zu übersehen. Vor allem, wenn in Betracht gezogen, dass die Aktie nur selten alle an Wert verlieren. Dazu kommt, dass Sie hiervon profitieren können  http://aktienrunde.de/copy-trading.

Wie Lagern der Groschen Betrug dann? Pumpe und dump

Der Weg des Betrugs mit Penny Stocks heißt “Pumpe und Dump”. Dies funktioniert wie folgt: auch für Händler in Penny Bestände sind spezielle Internet-Marktplätze und Gruppen. Derjenige, der will Betrug begehen oft beginnt mit der gemächlichen Tempo nicht wenige Billigaktien von 1 Firma zu kaufen. Als er fast gekauft ist er kommt in einer solchen Internetgruppe und auf das gestiegene Interesse es vorsichtig positive Neuigkeiten veröffentlichen. Andere Investoren werden in der Tat, wenn sie einen stetigen Anstieg der Preise auf prüfen und kaufen (die von den Betrüger erstellt wird). Andere Investoren erhalten in. Infolgedessen steigt der Preis und die Betrüger Entscheidung eine Hand zu “helfen” durch einige positive Nachrichten und die Aktie Sites widmen. Der Preis geht durch das Dach und ist “Gepumpt”. An der Spitze die Betrüger als erstes beginnt schnell mit dem Verkauf seiner Position. Eine der Anbieter muss also Erfolg haben. Dump, dass Billigaktien.

Am breiten Index ist die amerikanische S & P 500. Dieser Index ist auch ein Großteil der Forschung getan. So ist aus dem Jahr 1971 alle wieviel Rendite im Durchschnitt jeden Monat des Jahres verfolgt. 1,5 % und das für November ist 1,7 % für Dezember. In der Tat sind diese Preise hoch im Vergleich zu anderen Monaten. Der einzige Monat, der mit verglichen werden kann ist es April mit fast 1,5 %. Und für April ist ein weiterer Mythos. Schließlich weiß jeder Anleger die geflügelten Worte “Sell in May…”. Es ist nicht die schlechteste Börse auf durchschnittlichen Monat was wolle die S & P 500, der September ist. Aber natürlich sprechen wir hier nur um Durchschnittswerte.